VIA ALTINATE 63, 30016 • JESOLO • VENEZIA | INFO: 0421.362273

BOOKING

Ankunft
Nächte
Erwachsene
Kinder

Unsere Geschichte

Das traditionsreiche Dreisterne-Superior Park Hotel Perù in Jesolo Lido zeichnet sich durch eine kontinuierliche Investition in bessere und modernere Ausstattung für mehr Komfort und durch eine große Liebe zur Gastfreundschaft aus, die nunmehr über 40 Jahre andauert. Die Familie Di Tos arbeitet seit 1961 mit konstantem Engagement für dieses schöne Hotel, das seit vielen Jahren von italienischen und internationalen Gästen und Familien besucht wird. Im Lauf der Jahre haben die Eigentümer freundschaftliche Beziehungen zu vielen Gästen entwickelt, die immer wieder gerne in dieses elegante Hotel zurückkehren.
Das sehr geräumige, stilvolle und komfortable, top moderne Park Hotel Perù ist nur wenige Meter vom Strand vom Zentrum von Jesolo Lido entfernt.
Das Park Hotel Perù wurde 1961 unter dem Namen Hotel Perù gegründet und befindet sich seit jeher im Besitz der Familie Di Tos, die es immer mit großem Engagement und Liebe für Gastfreundschaft geführt hat.
Bauliche Veränderungen auf dem großen Landstück ließen die Hotelanlage über ihre ursprüngliche Größe hinauswachsen, sodass auch die Außenbereiche durch zwei schöne Schwimmbecken und einen schönen Hotelpark bereichert werden konnten. Letzterer hat dazu geführt, dass die Provinz Venedig dem Hotel Perù das Affix „Park“ hinzufügte. Später wurde auch der große, schattige Hotelparkplatz angelegt.

Im Jahr 1961, das Jahr in dem der Grundstein des damaligen Hotels Perù gelegt wurde, begann die touristische Geschichte der Ortschaft Jesolo und dessen Ausdehnung. Den Namen „Perù“ hat das Hotel von Großvater Luigi bekommen, der seine wenigen finanziellen Mittel, die er mit harter Arbeit in der Landwirtschaft erwirtschaftet hatte, in den Bau des kleinen Hotels investierte. Damit hat er seiner Familie einen großen Schatz übergeben und den Beginn eines neuen Unternehmens gezeichnet.
Er wählte den kurzen und knappen Namen „Perù“, weil ein altes italienisches Sprichwort besagt, dass derjenige, der „ein Peru besitzt“, einen Schatz hat ... Dem bescheidenen und großartigen Mann vom Lande kam dieses Sprichwort gerade recht, weshalb er sich für den Namen „Hotel Perù“ entschied.
Der geschäftstüchtige Lorenzo, einer der vier Söhne von Luigi, der selbst am Bau des Hotels beteiligt war, lernte Anna kennen, eine faszinierende, junge Frau, dessen Familie ebenfalls in der Restaurant- und Hotelbranche tätig war. Die Beziehung zwischen Lorenzo und Anna stellte sich sehr bald als sehr produktiv heraus, denn dank ihrer vereinten Kräfte und Kenntnisse gelang es ihnen ein Projekt ins Leben zu rufen, welches im Lauf der Jahre diesem schönen und sehr gemütlichen Hotel den Erfolg garantierten. Nicht nur die unermüdliche Geschäftstüchtigkeit ist der Grund für die positive Entwicklung des Hotels Perù, sondern vor allem auch die herzliche Gastfreundschaft und Hingabe, die seit je her Gäste aus allen Ländern wie zu Hause fühlen lassen.

Im 1982 wurden zwei Außenschwimmbecken gebaut, ein größeres, dass später mit einem Hydromassagebereich ausgestattet wurde, und ein kleineres für Nichtschwimmer und Kinder.

Im 1992 wurde dem Hotel ein Stockwerk hinzugefügt, in dem sich heute acht wunderschöne Zweizimmer-Apartments befinden, die zum Hotel gehören. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch die herrliche Aussichtsterrasse (mit Liegestühlen) auf dem Dachgeschoss eingerichtet, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf die nördliche Adria hat. Viele unserer Gäste machen hier ihr Erinnerungsfoto an einen schönen Urlaub.
Die großen Innen- und Außenbereiche haben dazu geführt, dass das Dreisterne-Superior Park Hotel Perù in Jesolo Lido schon verschiedene Radsportteams beherbergt hat, die beim Giro d'Italia in Jesolo oder Venedig an den Start gingen.
Dabei erinnern wir uns vor allem gerne an die Radsportteams von Mercatone Uno, Lampre und Barloword. Vor allem aber hatten wir die große Ehre, 200,1 den großartigen Marco Pantani in Zimmer 104 in der ersten Etage des Hotels zu beherbergen. 2009 waren vier Tage lang auch Damiano Cunego, Marzio Bruseghin und alle Mitglieder des Teams Lampre, aber auch Felix Cardenas und seine Kollegen vom südafrikanischen Team Barloword unsere Gäste.
Zu den anderen prominenten italienischen Gästen des Park Hotels Perù von Jesolo Lido gehörten unter anderem auch in den Achtzigerjahren der ehemalige Juventus-Spieler Pierino Fanna, sowie die ehemalige Miss Italia Gloria Zanin.
Oft besuchen in den Sommermonaten auch ausländische Journalisten unser Hotel.


MAN SAGT ÜBER UNS

PARK HOTEL PERU'

Via Altinale 63, 30016 Lido di Jesolo • Venezia
Tel +39 0421.362273 - Fax. +39.0421.362013
info@hotelperujesolo.com